Sie sind nicht angemeldet.

Übersicht unserer Aktivitäten

Radler beenden Saison

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 27. September 2017, 11:27 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Sommerradelsaison des Heimatvereins Burgsteinfurt soll am „Tag der Deutschen Einheit„ (3.10.2017) mit einem gemeinsamen Grillen und anschließendem gemütlichen Beisammensein bei Gisela und Wilhelm Dudek beendet werden. Hierzu treffen sich die Radler um 10:30 Uhr am Autohaus Thiel, Sonnenschein. Es ist eine kurze Tour von ca. 15 Kilometern geplant. Wer nicht mitradeln möchte, kann sich zu 12 Uhr bei Familie Dudek in Sellen einfinden. Zur Vorbereitung der Veranstaltung wird um Anmeldung bis Samstag (30.9.2017) unter Rufnummer 01707614823 gebeten.

Abendradtour geht ins 28. Jahr

Verfasst von R.Menebröcker, Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:04 Uhr in Fahren & Wandern.

Gute Organisation ist alles: Zum Auftakt der Abendradtour gibt Tourleiter Wilhelm Dudek (2. v. links)  die Vorbestellungen für den Imbiss an die Zielgaststätte weiter.Foto: Hilgemann

Sie sind und bleiben ein Dauerbrenner beim Burgsteinfurter Heimatverein: Die sommerlichen Abendradtouren. Am 21. Juni 1989, also vor nunmehr 28 Jahren, brachen unter der Führung von Hans Raeker erstmals Burgsteinfurter Heimatfreunde zu einer Abendradtour auf. Damals als willkommener Lückenfüller für die ereignisarmen Sommerferien gedacht, laden die Abendradtouren heute von Mai bis September zum Mitradeln ein. Wilhelm Dudek arbeitet Woche für Woche eine abwechslungsreiche Strecke durch Feld und Flur aus. Nach einer ausgiebigen Stärkungspause geht es dann Richtung Heimat. Zum Auftakt in diesem Jahr trafen sich rund 30 Heimatfreunde, um bei sommerlichen Temperaturen auf gemütlichen Wegen das Ziel in Schöppingen anzusteuern. Technisch hat sich bei den Radwanderern in den 28 Jahren vieles verändert. So ist ein Großteil der Teilnehmer auf das bequeme Pedelec umgestiegen. Auch der schützende Fahrradhelm gehört zum Standardutensil. Die Streckenführung wird nicht mehr mit dem Messtischblatt verfolgt. Das Smartphon am Lenker zeigt sicher jede Abzweigung. Bestens organisiert war bei der ersten Tour in 2017 die Versorgung im Biergarten des Schöppinger Hotels zur Post für die durstigen und hungrigen Radler. Das Geheimrezept für das perfekte Wetter verriet Wilhelm Dudek: „Ich schaue mir immer im Internet die mittelfristige Wetterprognose an und lege danach den Termin für die nächste Tour fest.

Fortsetzung der Schnatgänge

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 22. März 2017, 17:13 Uhr in Fahren & Wandern.

2013 wurden die Schnatsteine in diesem Bereich zuletzt kontrolliert.

Am Sonntag (26. März 2017) lädt der Heimatverein zum nächsten Schnatgang der Runde der Grenzbegehungen ein. Die letzte Wanderung im Oktober 2016 endete auf dem Hof Greiwe in Sellen, sodass nun der Ausgangspunkt der Nachbarhof Wermeling ist. In dessen Nähe wurde der Stein Nr. 74 vor einigen Jahren wieder aufgestellt. Die fast sieben Kilometer lange Wanderung führt entlang der Grenze zu Wettringen am Josefshaus vorbei durchs Sellener Feld. Ziel ist  der  Grenzstein Nr. 64 in der Nähe des Seller Sees. Danach wird das Landcafé Sellerfeld auf direktem Weg angesteuert, wo die Wanderer von Familie Epker mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen erwartet werden.

Der Schnatgang beginnt  um 13.30 Uhr auf dem Hof Wermeling, Sellen 121 ( L 567 in Richtung Wettringen kurz hinter der Aabrücke auf der linken Seite) und das Landcafé wird gegen 16 Uhr erreicht werden. Der Kostenbeitrag für Bewirtung (zwei Stücke Kuchen und Kaffee nach Belieben) beläuft sich auf 8,50 € pro Person.

Für den Transport sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Die Wetterprognosen sind für den Sonntag bisher gut, festes Schuhwerk ist aber dennoch erforderlich.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Bei Fragen oder der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit hilft Annette Rehaag, Tel 02551-6372 gerne weiter.

 

 

Rührei- und Mettwurstessen

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 20. Februar 2017, 11:45 Uhr in Fahren & Wandern.

Am Freitag (24.2.2017) um 16.30 Uhr treffen sich die Radler des Heimatvereins Burgsteinfurt an der Niedermühle zu einer kurzen Wanderung. Ziel ist der Hof Dudek, wo man sich zu 18 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein mit dem traditionellen Rührei und Mettwurstessen einfindet. Für Unterhaltung an diesem Abend ist gesorgt. Wanderer und Nichtwanderer sollten sich bis Donnerstag  (23. 2.2017) unter der Rufnummer 02551/80558 anmelden.
 

"Glük siälig Nijaor, de Koken sin dao!"

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 9. Januar 2017, 10:52 Uhr in Fahren & Wandern.

Von Hermann-Josef Pape

"Glük siälig Nijaor, de Koken sin dao!"  In den Stemmerter Bauerschaften werden in diesen Tagen die Neujahrskucheneisen wieder hervorgeholt.  Wie in alten Zeiten werden Neujahrskuchen gebacken. Auch die Radelgruppe im Heimatverein Burgsteinfurt hat sich zum traditionellen Neujahrskuchenbacken in Lünnemanns Schöppken an der Horstmarer Straße getroffen.  Mit einem kräftigen Daumendruck wird der zu kleinen Rollen geformte Teig auf die kreisrunde Fläche des schweren zangenförmigen Kucheneisens gepresst und in die brennenden Holzscheite des Herdfeuers gesteckt. Der Nachschub ist da, die Produktion der Kuchen lief bei den Radlern auf Hochtouren.

Zu den Bildern:  Heinz Gruchmann und Alfred Laumann bei ihrer schweißtreibenden Arbeit an den Eisen.  Die Frauen sorgten für Nachschub beim Teig. Fotos: Pape

Deutschland auf Schusters Rappen umrundet

Verfasst von R.Menebröcker, Donnerstag, 18. Februar 2016, 11:33 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Umrundung Deutschlands auf Schusters Rappen bietet der Heimatverein als Großbildvortrag am Donnerstag, 25. Februar, um 19.00 Uhr in der Niedermühle an. Hannelore und Hans Raeker nutzten die Europäischen Fernwanderwege Nr. 1, 4 und 6, um Land – Leute Schritt für Schritt kennenzulernen. Sie „umpilgerten“ von 1982 bis 2004 in zwanzig Teilstrecken über insgesamt  4.700 Kilometer die alte Bundesrepublik und durchwanderten die Nachbarländer Schweiz und Österreich. Ihre Bildeindrücke dokumentieren die Vielfalt derr schönen europäischen Heimatlandschaften.
Interessierte Zuschauer sind zu der 1,5 stündigen Veranstaltung herzlich eingeladen. Sie beginnt um 19 Uhr in der Niedermühle und ist eintrittsfrei.

Nach der Wanderung gibt es Grünkohl

Verfasst von R.Menebröcker, Donnerstag, 7. Januar 2016, 16:56 Uhr in Fahren & Wandern.

Der Heimatverein Burgsteinfurt lädt am 17. Januar 2016 (Sonntag) zur  Winterwanderung durch Sellen mit dem schon traditionellen anschließenden Grünkohlessen auf dem Hof Dudek, Sellen 99 ein. Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Burgsteinfurt. Von dort geht es teils über befestigte, teils aber auch über Wald- und Wiesenwege in wenig besuchte Ecken und Winkel durch die Bauerschaft Sellen. Die Wanderung wird ca. 2,5 Stunden dauern. Festes Schuhwerk ist notwendig. Unterwegs ist die Besichtigung einer neu erbauten Windenergieanlage geplant.
Nach dieser Wanderung gibt es anschließend auf Dudeks Diele das schmackhafte und seit Jahren beliebte Grünkohl-Essen mit Würstchen, Bauchfleisch und Kassler. Selbstverständlich gehören dann auch ein wärmender Schnaps und ein kühles Blondes dazu.
Verbindliche Anmeldungen zum Essen sind bei Wilhelm Dudek (Tel. 80558) erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für den Rückweg kann eine Fahrtmöglichkeit organisiert werden.
 

Radler backen Neujahrskuchen

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 28. Dezember 2015, 09:40 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Radelgruppe des Heimatvereins Burgsteinfurt trifft sich am Dienstag (5.1.2016) um 16 Uhr zum traditionellen Neujahrskuchenbacken. Anmeldungen bitte bis Samstag  (2.1.2016) bei Gisela und Wilhelm Dudek unter Rufnummer 02551/80558.

Weihnachtsfeier der Radelgruppe

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 14. Dezember 2015, 16:36 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Radelgruppe des Heimatvereins Burgsteinfurt trifft sich am Freitag (18.12.2015) um 18 Uhr bei Gisela und Wilhelm Dudek zu ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier. Um diesen Abend abwechselungsreich zu gestalten, sind Beiträge sehr willkommen. Anmeldungen bitte bis Donnerstag (7.12.2015) unter Rufnummer 02551/80558.

Bilderabend der Radlergruppe

Verfasst von R.Menebröcker, Montag, 23. November 2015, 12:15 Uhr in Fahren & Wandern.

Die Radelgruppe des Heimatvereins Burgsteinfurt trifft sich am Mittwoch (25.11.2015) um 18 Uhr bei Gisela und Wilhelm Dudek. Die Fotos der Sommerradelsaison sollen in gemütlicher Runde bei einem Gläschen Wein  und kleinen Köstlichkeiten gezeigt werden. Um diesen Abend  vorzubereiten wird um Anmeldungen bis Montag (23.11.2015) unter Rufnummer 02551/80558 gebeten.